Konfirmation N° 3

Frei nach Elisabeth und ihrer "Stretch your dies"-Technik habe ich diese poppige Konfirmations-Karte unter dem Motto "Stack your dies" gewerkelt. Der Kranz ist so filigran, ich finde, da kann man prima auch ein paar Lagen übereinander fummeln. Damit man auch was von seinen Stanzen hat: :-)




Ach, so eine geballte Ladung Neon ist schon eine Wucht! ;-)

Designpapier & Karte von Artoz sowie Stempel & Wortstanze von Alexandra Renke, Stanze Chochitlan Wreath von Memory Box

Ich sende Euch sonnige Grüße von der Nordsee,

Marion

Kommentare:

  1. Eine schöne Mädelskarte...und neon immer noch schwer im Trend auch in Holland.

    Sonnige Grüße aus Dillenburg
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. NEON ... Wucht ... ich liebe es !!!;))

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. echt peppig.
    aber superklasse.
    lg
    lisa

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die ist ja absolut pink und ich schätze voll im Trend...so gefällt mir Neon auch...
    Sonnige Grüße aus Bayern
    bianca

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was ein schickes Kärtchen... knallig, fröhlich, frühlingshaft... super, echt klasse :-)
    LG. Solveig

    AntwortenLöschen
  6. Super ;)) Farbe ist eh meins und so schön geballt erst recht ;)))
    Sonnige Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. WOW, gefällt mir sehr gut:-) :-) :-) :-)

    LG Ute G. :-) :-) :-)

    AntwortenLöschen
  8. Das Kärtchen ist 'ne Wucht, der Knaller, echt super!
    LG aus dem Badnerland, Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Sieht toll aus!!

    Und jetzt weiß ich endlich mal, was ich mit dieser Stanze anfangen kann ;))

    LG
    Corinna

    AntwortenLöschen
  10. Hammer,!!
    Farbe ist eigentlich nicht so meins, aber soooo.... sieht genial aus.
    LG Gisa

    AntwortenLöschen
  11. ...und ich wette mit Dir, jede Konfirmandin wird diese Karte zu ihrer absoluten Lieblingskarte erklären. Und....recht hätte sie! Eine Wucht!
    Sonnige Grüße,
    Britt

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marion,
    wundervoll gestackt, geöst und gestempelt und dazu noch herrlich arrangiert. Schlichtweg die Wucht in Tüten!
    Ich steh auch immer wieder vor dem Neonpapier, aber ich mach jedesmal wieder einen Rückzieher. Umso mehr weiss ich DEIN Werk zu schätzen.
    Habe übrigens herzlich über Deinen Kommentar bei mir gelacht und mich köstlich amüsiert, danke Dir dafür! Stell aber bitte Dein Licht nicht unter den Scheffel!!!
    Ich schick Dir ganz herzliche Grüße in den hohen Norden,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  13. Mir gefällt das knallige pink und die Kränze sind wunderschön. Hach....ich bin begeistert.

    AntwortenLöschen