Anschlussverwendung

Wer kennt sie nicht, die Bücher, die so schlecht sind, dass man es nicht über Seite 11 hinaus schafft? Was macht man damit? Ich habe eine Möglichkeit für mich gefunden - Papierornamente:




Sind die nicht zauberhaft? Kaum zu glauben, dass die in ihrem ersten Leben ein grottenschlechter Schundroman waren. Ein tolles Mitbringsel für Leseratten, für Dekofans und für solche Menschen, die Selbstgemachtes zu schätzen wissen.  Oder, wie bei mir, ein Geschenk fürs eigene Auge. ;-) Und das Schönste: Jedes Ornament ist ein echtes Unikat. 

Ich verziehe mich jetzt mit einem besseren Buch als dem, aus dem die beiden da oben sind, auf's Sofa und mach's mir gemütlich. :-)

Wünsche Euch auch einen entspannten Abend, seid lieb gegrüßt!
Marion